Seite drucken
Gemeinde Flein

Jugendbeteiligung

Den Fleiner Jugendlichen werden seit dem Jahr 2016 verschieden Möglichkeiten der Mitsprache eröffnet. Willkommen sind Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Die einzelnen Ebenen werden nachfolgend kurz skizziert:

Jugendforum

Das Jugendforum Flein bietet Jugendlichen die Möglichkeit zur Mitsprache und Mitentscheidung. Den Ideen und Anliegen von Fleiner Jugendlichen soll Raum gegeben werden, egal ob in Arbeitsgruppen zu Jugend-Themen / Veranstaltungen oder Aktionen. Das Jugendforum (genauer dessen Erörterungsergebnisse) fungiert als „Interessenvertretung“ der Fleiner Kinder und Jugendlichen gegenüber Gemeinderat und Bürgermeister. 

Jugendkonferenz

Die Jugendkonferenz des Jugendforums ist immer im Herbst. Die Jugendkonferenz dient dazu, sich über Themen auszutauschen, Projekte festzulegen (Workshops zur Themenfindung/-überprüfung) und dementsprechend Projektgruppen zu bilden. Außerdem werden die Jugendsprecher gewählt. 

Jugendsprecher

Im Jugendforum gibt es drei bis fünf Jugendsprecher, ähnlich den Schülersprechern an einer Schule. Sie werden immer bei der Jugendkonferenz gewählt. Die Jugendsprecher sind Ansprechpartner für alle allgemeinen Fragen zum Jugendforum. Sie organisieren regelmäßige Treffen, kümmern sich um die Finanzen und repräsentieren das Jugendforum nach außen. 

Projektgruppen

Um sich für verschiedene Themen einsetzen zu können, bilden die Jugendlichen, sofern dies gewünscht und/oder als erforderlich erachtet wird, Projektgruppen. Weitere Informationen finden Sie auf der Jugendseite

http://www.flein.de//rathaus-service/gemeinderat-politik/jugendbeteiligung