JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

...hat Flair

Heute

14°
Höchstwert: 17 °C
Tiefstwert: 12 °C
Luftfeuchtigkeit: 44%
Niederschlag: 0 mm

Morgen

14°

Übermorgen

Neues aus Flein

Bürgerbeteiligung Buskonzept

Bürgerbeteiligung am neuen Buskonzept für das Schozach-Bottwartal

Eine Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs ist uns ein wichtiges Anliegen!
Der Raum Schozach-Bottwartal hat sich in den letzten Jahren durch Erweiterungen der Wohnbau- und Gewerbeflächen dynamisch entwickelt. Gleichzeitig hat sich das Verkehrsaufkommen erhöht.

Daher soll der Busverkehr auf den derzeitigen Linien 641, 642, 644, 645, 646, 648 und 651 neu und zukunftsweisend gestaltet werden.

Der Landkreis Heilbronn als Aufgabenträger des öffentlichen Personennahverkehrs möchte deshalb die Neukonzeption für die Busverkehre komplett überarbeiten. Die Anforderungen an das Neukonzept wären unter anderem die Fahrgastströme und -bedürfnisse optimal anzupassen. Außerdem soll die Erhöhung der Zuverlässigkeit durch Abbau von Verspätungen und dadurch das Sicherstellen von Anschlüssen ermöglichen.

Sollten Sie eine oder mehrere dieser Linien bereits nutzen oder künftig nutzen wollen, bitten wir Sie um Ihre Mitwirkung bei der Konzeption. Im Rahmen der Bürgerbeteiligung ist ein Fragebogen innerhalb weniger Minuten auszufüllen. Ihre Erfahrungen als Fahrgast, der Pünktlichkeit, dem Platzangebot, Ihre Zufriedenheit des Busverkehrs aber auch Kritikpunkte können genannt werden. Nur wenn wir eine hohe Prognose nachweisen können, gelingt es ein attraktives ÖPNV-Angebot anbieten zu können.

Auf Ihre Anregungen freuen wir uns bis 15.04.2019. Vielen Dank!

Der Fragebogen kann auf der Fleiner Homepage www.flein.de abgerufen werden.
Alternativ auch über den Landkreis Heilbronn www.landkreis-heilbronn.de/umfrage
Zusätzlich liegen Fragebögen vor dem Bürgerbüro aus. Ausgefüllte Fragebögen werden gesammelt und anschließend an den Landkreis Heilbronn übermittelt.

Fragebogen